Fairer Handel in der Gastronomie


Der Kauf von fair gehandelten Produkten versichert den KonsumentInnen, dass den ProduzentInnen menschenwürdige und selbstbestimmte Arbeitsbedingungen gewährleistet werden.

Dies beinhaltet

  • ein existenzsicherndes Einkommen
  • eine Organisationsfreiheit
  • den Ausschluss von Kinder- und Zwangsarbeit
  • einen transparenten und verlässlichen Absatzmarkt für die erzeugten Produkte
  • sowie den Schutz der Gesundheit und der Umwelt

Weitere Informationen zum Fairen Handel.